Freitag, 22. September 2017
Privatschulen weltweit - Das Infoportal

Sie befinden sich hier: privatschulen-weltweit.de » Bewerbung » Hilfestellung

Beratungsagentur als Dienstleister

Hilfestellung bei Privatschul-Bewerbung


Beratungsagenturen und Austauschorganisationen ersparen Familien Zeit und Nerven. Letztlich vielleicht auch Geld, da sie bei der gezielten Recherche nach bezahlbaren Schulen helfen können. Die Berater kommen ursprünglich vielfach aus dem Bereich der Bildung oder dem Umfeld Schule, waren als Lehrer, Schuldezernenten oder Pädagogen im weiteren Sinne tätig. Somit bringen sie Fachkompetenz mit und sind im Umgang mit Schülern und Eltern geschult. Zugleich können viele von ihnen auf eine oft langjährige Erfahrung zurückblicken und erklären, was es bedeutet, auf eine Privatschule im Ausland zu gehen. Sie können realistisch einschätzen, was im individuellen Fall möglich ist oder Sinn macht, da sie mit den Schulsystemen der Gastländer vertraut sind und auf Erfahrungswerte ehemaliger deutscher Gastschüler zurückgreifen können. Die Agenturen kennen die von ihnen angebotenen Schulen bzw. deren Ansprechpartner meist persönlich und wissen somit aus erster Hand über das Schulprofil, die fachlichen Schwerpunkte, mögliche Stipendien, die Aufnahmekriterien und Vorgehensweisen der jeweiligen Schule Bescheid. Die Philosophie, das Schulklima und das Lernumfeld sind ihnen bekannt.

 

Kontakt zwischen Beratungsagentur und Schule

 

Der langfristige persönliche Kontakt zu den Privatschulen ist übrigens nicht nur wichtig, um die Schulen detailliert zu kennen und interessierten Schülern näher bringen zu können. In der alltäglichen Arbeit mit den Schulen wirkt sich ein persönlicher Kontakt positiv aus. Ausländische Privatschulen wissen, dass deutsche Beratungsagenturen ihnen gezielt "passende" Schüler vorschlagen und die Bewerbungen dieser Schüler konstruktiv begleiten, wenn sie die Bildungseinrichtung gut genug kennen. Beides erspart den Schulen Arbeitsaufwand. Sie begrüßen diese Form der Zusammenarbeit und nehmen gern durch die Agentur vermittelte Schüler auf.


 

Was spricht für die Planung des Privatschulaufenthaltes über eine Beratungsagentur bzw. Austauschorganisation?

 

Wie wählt man den passenden Anbieter aus?

 

 

 

Rund um die eigentliche Bewerbung:

 

Bewerbungszeitpunkt - Bewerbungsunterlagen - Bewerbungsablauf - Fürsorge vor Ort

 


Privatschulanbieter

Internat Organisation

Austauschorganisationen, die einen Privatschul- oder Internat-
aufenthalt anbieten, stellen sich und ihre Programme genauer vor.

Ratgeber Auslandsaufenthalte

Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber für Privatschulaufent-
halte weltweit. Mit übersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschul-programmen in den Gastländern Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Das Portal als Buch.

JuBi - JugendBildungsmesse

Betreuung Internat

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Jugendliche und ihre Eltern können sich dort über Privatschulprogramme und andere Auslandsaufenthalte informieren.