Samstag, 25. November 2017
Privatschulen weltweit - Das Infoportal

Sie befinden sich hier: privatschulen-weltweit.de » Bewerbung » Voraussetzung

Voraussetzungen und Aufnahmekriterien

für einen Aufenthalt an einer Privatschule


 

Privatschule: Persönliche Voraussetzungen

 

Nicht für jeden Schüler muss der Besuch einer Privatschule im Ausland das Richtige sein. Deshalb erscheint es sinnvoll, im Folgenden die grundlegenden individuellen Voraussetzungen für einen solchen Aufenthalt aufzuführen:

 

- persönliche "Reife", ein gewisses Maß an Selbstständigkeit
- Bereitschaft, Gewohntes für eine Zeit lang loszulassen
- Offenheit für Neues und Neugierde am Fremden
- Anpassungsfähigkeit
- Motivation und Leistungsbereitschaft
- insbesondere bei Internatsaufenthalten: Gemeinschaftssinn.

 

Um zu prüfen, ob sie die Voraussetzungen prinzipiell erfüllen oder nicht, finden es viele Schüler hilfreich, während der Schulferien an einer Sprachreise, einem Kurzaufenthalt bei einer Gastfamilie oder einem Ferienkurs an einem Internat z.B. in England teilzunehmen und so erste Erfahrungen zu sammeln. Einige deutsche Schulen führen regelmäßig kurze Schüleraustauschprogramme mit eigenen ausländischen Partnerschulen durch. Diese Fahrten und der Gegenbesuch des Austauschpartners in Deutschland bieten ebenfalls Gelegenheit, in eine fremde Welt "hineinzuschnuppern". Übrigens gibt es auch Möglichkeiten für Schüler mit gesundheitlichen Einschränkungen, an einem Austauschjahr teilzunehmen. Bei Interesse kann mehr hierzu nachgelesen werden.

 

Wichtig ist, dass der Privatschulaufenthalt vom Jugendlichen gewollt ist und dass er die endgültige Entscheidung für oder gegen den Aufenthalt selbst trifft. In der Orientierungsphase können konstruktive Ratschläge seitens der Erziehungsberechtigten bei der Entscheidungsfindung natürlich hilfreich sein.

 

 

Privatschule: Praktische Aufnahmekriterien

 

Im Privatschulsektor ist es üblich, dass nicht nur der Schüler und seine Eltern die Schule aussuchen, sondern dass umgekehrt auch die Schule ihre Schüler auswählt. Ist die Entscheidung für eine bestimmte Privatschule im Ausland gefallen, muss erst einmal abgewartet werden, ob diese überhaupt bereit ist, den Schüler aufzunehmen. Die formalen Zulassungskriterien können normalerweise auf den Webseiten der Schulen oder in den Broschüren der Beratungsagenturen eingesehen werden. Viele ausländische Privatschulen erwarten von ihren zukünftigen internationalen Schülern:

 

- gute bis herausragende akademische Leistungen*
- gute Sprachkenntnisse
- u.U. das Bestehen eines schulinternen Eingangstests
- teilweise: ausreichende fachliche Vorkenntnisse, z.B. nachzuweisen über bisher belegte Fächer und Lehrpläne
- physische Gesundheit: u.U. ein medizinisches Gutachten, Impfungen
- psychische Stabilität: keine akuten Essstörungen (z.B. Magersucht, Bulimie, Anorexie), kein selbst verletzendes Verhalten, keine Depressionen oder Traumata, keine Suchterkrankungen etc.
- Liquidität der Erziehungsberechtigten zur Begleichung der Schulgebühren.

 

*Jede Schule kann ihre akademischen Aufnahmekriterien anders definieren; vorrangig werden sicherlich die bisherigen Schulnoten berücksichtigt. Es gibt auch Schulen, die sich auf Schüler mit Lernschwächen (z.B. ADS, ADHS, Legasthenie, Rechenstörung, Hör- oder Sprachbehinderung) eingestellt haben und diese besonders fördern.

 

Weitere Aspekte für die Planung einer Bewerbung an einer Privatschule:

 

Zeitpunkt und Alter - Aufenthaltsdauer

 


Das Infoportal als Buch

 

Handbuch Schulwelten Cover

 

Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber für Privatschulaufent-
halte weltweit. Mit übersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschul-programmen in den Gastländern Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Das Portal als Buch.

JuBi - JugendBildungsmesse

Auslandsmesse Internat

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Jugendliche und ihre Eltern können sich dort über Privatschulprogramme und andere Auslandsaufenthalte informieren.

Privatschulanbieter

Internat Organisation

Austauschorganisationen, die einen Privatschul- oder Internat-
aufenthalt anbieten, stellen sich und ihre Programme genauer vor.