Samstag, 25. November 2017
Privatschulen weltweit - Das Infoportal

Sie befinden sich hier: privatschulen-weltweit.de » Vor Ort

Vor Ort im Ausland

Im Gastland


 

Endlich ist es soweit: Man ist angekommen im Gastland! Nach monatelanger Planung und Organisation, nach Gefühlschaos, Zweifeln und unendlicher Vorfreude ist man in den Flieger gestiegen und hat sich auf den Weg ins Ungewisse gemacht. Erst einmal wird man überwältigt sein von der fremden Sprache, den vielen neuen Menschen um einen herum und überhaupt von all den neuen Eindrücken, die auf einen einströmen. Ganz schön anstrengend, sich in den ersten Stunden und Tagen nach der Ankunft zurecht zu finden, seine Gedanken zu sortieren und sich den Fragen der Gastfamilie und Mitschüler zu stellen.

 

Aber zum Glück kann man im Vorfeld von den Erfahrungen ehemaliger Austauschschüler profitieren und sich mit denjenigen austauschen, die in der gleichen Situation sind, wie man selbst.

 

Wie funktioniert das mit dem Einleben im Gastland? Gibt es Tipps, wie man sich am besten verhält, was man machen und was besser lassen sollte? Lieber bei einer Familie wohnen oder doch besser ins Internat gehen? Wie sieht der Tagesablauf bei einer Gastfamilie oder im Internat überhaupt aus und wie ist das mit dem Essen und gemeinsamen Mahlzeiten? Welche Klamotten packt man am besten in den Koffer und muss man in der Schule eine Schuluniform tragen?

 

 

 

Alltag vor Ort im Gastland:

 

Gastfamilienalltag - Internatsalltag

 

Wohnen bei einer Gastfamilie - Wohnen im Internat

 

Das Privatschul-ABC

 

Grafik Privatschueler im Unterricht

 

Viele Wörter und Begriffe aus dem Bereich "Privatschule" sind fremd? Das ABC für Privatschulaufenthalte hilft bei der Orientierung.

Kochbuch als Gastgeschenk

Kochen mit den Mitschülern oder Gasteltern? Rezepte gibt es in Kitchen 2 Go, dem zweisprachigen Kochbuch mit Lieblingsrezepten von Jugendlichen für Jugendliche.