Freitag, 22. September 2017
Privatschulen weltweit - Das Infoportal

Sie befinden sich hier: privatschulen-weltweit.de » Schulabschluss » Irland

Schulabschluss in Irland

Anerkennung: Leaving Certificate


 

Die Anerkennung des irischen "Leaving Certificate" als fachgebundene Hochschulreife ist bei richtiger Fächerwahl möglich. Bei dem Abschluss handelt es sich um ein staatliches Examen, das am Ende des "Senior Cycle" (letzte zwei bis drei Schuljahre) steht. Zur Anerkennung als Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland muss das Examen in sechs voneinander unabhängigen und allgemeinbildenden Fächern abgelegt werden. Mindestens zwei der Fächer müssen im "Higher Level" absolviert und mindestens mit der Note C3 bewertet sein. Die anderen vier Fächer können auf dem "Ordinary Level" abgeschlossen werden. Zwei der sechs Prüfungsfächer müssen Sprachen sein; verpflichtend ist zudem Mathematik (mit einer Mindestnote). Je nachdem, welche Studienrichtung in Deutschland angestrebt wird, kann es weitere Vorgaben in Bezug auf die restlichen Prüfungsfächer geben.

 

Hinweis: Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Da Fehler trotzdem nicht auszuschließen sind, erfolgen alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Aktualität. Der Autor der Website übernimmt keine Verantwortung und Haftung für inhaltliche und sachliche Fehler.

 

Aktuelle Informationen zur Anerkennung des Schulabschlusses Irland liefert zudem die Datenbank anabin.

 

Flagge Irland

 

 

 

Privatschulanbieter

Hilfe Bewerbung Privatschule

Austauschorganisationen, die einen Privatschul- oder Internat-
aufenthalt anbieten, stellen sich und ihre Programme genauer vor.