Privatgymnasium Königshofen

Platzhalter Video
  • Internat & Tagesschule
  • Gymnasium (nur Mittelstufe)
  • Mittlerer Schulabschluss

Weitere Informationen zum Privatgymnasium Königshofen folgen in Kürze

Privatgymnasium Königshofen

Niederseelbacher Str. 64
65527 Niedernhausen

Tel: 06127 / 57 34

Schulprofil

  • Träger:
  • Gründungsjahr:
  • Schulstatus:
  • Jahrgänge:
  • Schülerzahl:
  • Klassengröße:

Auszeichnungen & Mitgliedschaften

Kosten und Fördermöglichkeiten

Die angegeben Kosten verstehen sich pro Monat.

Internatvon bis in Euro
Tagesschuleweitere Infos in Kürze
Ganztagesschuleweitere Infos in Kürze
Nebenkostenweitere Infos in Kürze
Stipendienweitere Infos in Kürze

Sprachen und Freizeitangebot

SprachenSprachen
Sportartenumfangreiches Angebot
Kunst und KulturKulturangebote

Besonderheiten

Weitere Informationen zum Privatgymnasium Königshofen folgen in Kürze

Termine

Weitere Informationen zu den aktuellen Terminen am Privatgymnasium Königshofen folgen in Kürze.

Weitere Informationen und Informationsbroschüren zum Download.

Bewertungen für das Privatgymnasium Königshofen

Du möchtest deine Erfahrungen teilen und eine Bewertung schreiben?

Ziehst du die Regler in allen drei Kategorien auf 10, zeigst du deine höchstmögliche Zufriedenheit. Bewertungen unter 5 signalisieren Unzufriedenheit. Bitte bewerte alle Kategorien, damit deine Bewertung korrekt in das Gesamtergebnis einfließt.

Je ausführlicher dein Kommentar zu deiner Punktevergabe ist, umso hilfreicher ist deine Bewertung für andere.

Bewertung schreiben
10

2 Kommentare zu „Privatgymnasium Königshofen“

  1. Ich bin ein ehemaliger Schüler dieses Privat „Gymnasiums“ und bin, als ich mich erkundigen wollte wie es um die Schule steht, auf zum Teil kuriose Bewertungen gestoßen. Um Klarheit zu schaffen und interessierten Eltern die Möglichkeit zu geben sich anhand eines Erfahrungsberichtes differenzierter mit der Entscheidung sein Kind auf diese Schule zu geben auseinander setzen zu können, möchte ich hier meine Erfahrung mit diesem „Gymnasium“ teilen.
    Meiner Ansicht nach gibt oder gab es zu mindestens zu meiner Zeit (>5Jahre) positive Punkte die diese Schule ausmachten. Diese positiven Aspekte waren allerdings nur durch die zum Teil sehr motivierten Lehrer gegeben, die versuchten den Schülern die Zeit so erträglich wie möglich zu gestallten. Doch gerade die Lehrer, welche verstanden wie man mit Schülern umgeht, verließen schon zu meiner Zeit in Scharen die Schule. Lehrer, welche beliebt waren und versuchten den Unterrichtsstoff transparent und mit Freude den Schülern zu übermitteln wurden systematisch schikaniert. Dies führte dazu, dass die kompetenten Lehrer nach und nach anderswo Anstellung fanden.

    Neben dem stätigen qualitativen nachlassen der Lehrer hat die Schule ein immenses Problem darin Investitionen, welche positive Auswirkungen auf das Lernen hätten, zu tätigen. Mir ist bewusst, dass es keine Hightech Schule benötigt um ein gutes Lernumfeld zu schaffen, jedoch haben diese nicht getätigten Investitionen teilweise Auswirkungen auf die Gesundheit der Schüler. Schon vor 5 Jahren tropfte im Winter das Wasser von der Decke (Nebengebäude). Die Heizungen funktionierten nicht richtig und falls doch blieben sie oft kalt um Geld zu sparen. Ein wichtiger Punkt der von potentiellen „Kunden“ dieser Einrichtung, bei der Entscheidung ihr Kind auf diese Schule zu schicken und Geld an diese Schule zu bezahlen, mit einbezogen werden muss, ist, dass diese Schule kein Gymnasium ist. Die Schüler lernen den ganz normalen Realschulstoff und schreiben die Realschulprüfung. Das Abschlusszeugnis befähigt die Absolventen dann lediglich dazu eine externe Oberstufe zu besuchen.

    Nach meiner allgemeinen Kritik bezüglich sinkender Qualität der Lehrer und Finanziellen Möglichkeiten bzw. Investitionsverhalten dieser Schule möchte ich das Hauptproblem dieser Schule erläutern. Wichtig ist hierbei, dass diese Einschätzung meine persönliche Einschätzung ist und auf persönliche Erfahrungen basiert. Natürlich kann diese Erfahrung von den der anderen Schüler abweichen und ist somit auch als persönliche Erfahrung einzuschätzen.

    Das größte Problem, welches diese Schule hat ist die Führung. Zwar denkt die erweiterte Geschäftsführung, sie leiste einen wichtigen Beitrag zum Schulbetrieb, jedoch ist es genau umgekehrt. Ihre Aufgaben und Tätigkeiten welche sie vielleicht als existenzielle und notwendig bezeichnet, sind der Auslöser für eine Vielzahl von Problemen die diese Schule zu bewältigen hat.

    Ich hoffe ich konnte möglichen Interessenten der Schule einen Einblick verschaffen, was es heißt Schüler des PKG`s zu sein und zur Entscheidungsfindung beitragen.

    [Anmerkung der Redaktion: Dieser Kommentar wurde in Teilen von International Education Network redigiert und gekürzt, so dass er nunmehr unserer Netiquette entspricht und nicht zuletzt Persönlichkeitsrechte und Geschäftsinterna wahrt. Beiträge externer Autorinnen und Autoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.]

  2. Akademisches

    10

    Betreuung & Aktivitäten

    10

    Preis & Leistung

    10

    Der Kommentar wurde von ehemalige Lehrer verfasst, denen nahgelegt wurde selber zu kündigen oder sie warten auf die Kündigung. Auf der Schule wird gymnasial unterrichtet.Die Abschlussprüfung ist der Realabschluss wobei die Schüler die Oberstufenempfehlung oder Fachabiturempfehlung erlangen.Seit dem die angeblichen tollen Fachlehrer weg sind herrscht angenehmes Arbeitsklima.

Bewertung abgeben

Bewertungsdetails

Im Sinne der Qualitätssicherung wird jeder Kommentar zunächst von privatschulen-weltweit gesichtet und danach manuell freigeschaltet. Mit dem Absenden der Bewertung willigst du ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert und angezeigt wird. Die E-Mail-Adresse wird natürlich zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Weise auf der Website angezeigt.

Scroll to Top